Mittwoch, 12. Juli 2017

Lesemonat Juni

Ich bin diesen Monat wirklich spät mit der Zusammenfassung. Ich konnte mich bisher einfach nicht dazu aufraffen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und deswegen gibt es jetzt meinen Lesemonat Juni.

Gelesen habe ich dieses Mal 8 Bücher:



Feel Again – Mona Kasten
Die Sache mit Callie & Kayden – Jessica Sorensen
Für uns macht das Universum überstunden – Meredith Walters
Niemand wird sie finden – Caleb Roehrig
Der Himmel kann warten – Sofie Cramer
Leaving Paradise – Simone Elkeles
Anschlag von Rechts – Reiner Engelmann
Mein Leben nebenan – Huntley Fitzpatrick

Ausnahmsweise habe ich mal kein Buch wiederholt gelesen, was einem Wunder nahe kommt. Die Bücher hatten insgesamt 3100 Seiten, was für mich ein sehr guter Schnitt ist.

Mit dem Juni bin ich vollkommen zufrieden, denn ich hatte fast nur gute Bücher gelesen. Am meisten überzeugten mich „Feel Again“ und „Niemand wird sie finden“.

Leider war ein Flop dabei, nämlich „Mein Leben nebenan“, was nicht an seinen Vorgänger „Mein Sommer nebenan“ herankam.


Hattet ihr im Juni auch einen so schönen Lesemonat? Was waren denn eure Highlights?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen